Quelle: Pixabay

Zwetschgenknödel

120 min
WERBUNG

Zwetschgenknödel aus Kartoffelteig, mit Butter bestrichen, mit Mohn und Zucker bestreut, sind eines der besten traditionellen Gerichte.

120 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 1 kg g Kartoffeln in der Schale gekocht Hinzugefügt zu
  • 350 g grobes Mehl Hinzugefügt zu
  • 1 Ei Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Kartoffeln in der Schale kochen und abkühlen lassen. Auf einem bemehlten Brett das Mehl mischen und die Kartoffeln reiben.

2. Schritt

Ein Ei auf die Kartoffeln schlagen. Mit den Händen den Teig zu einem Zylinder formen.

3. Schritt

Die kleineren frischen Pflaumen waschen, in Scheiben schneiden und den Stein entfernen. Schneiden Sie aus dem Teig einen Kreis aus und drücken Sie mit einer bemehlten Handfläche eine Pflaume in den Boden.

4. Schritt

Den Teig zusammenführen und zu einer Kugel rollen.

5. Schritt

Zwetschgenknödel in kochendes Salzwasser geben und kochen. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, kochen Sie sie noch ein paar Minuten, damit der Teig nicht roh ist. Die gekochten Pflaumenkugeln durch ein Sieb streichen, mit lauwarmem Wasser abspülen und in eine Schüssel geben. Sofort mit Butter bestreichen und mit Mohn und Zucker bestreut servieren. Oder mit geröstetem Paniermehl, Hüttenkäse oder Nüssen.

Kommentare (2)

Rory 14.11.2022

Meine Kinder lieben es

Cecilia 4.8.2022

Wunderbar

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte

Top-Kategorien

Mittagessen

875 Rezepte

Brunch

447 Rezepte

Backwaren

232 Rezepte

Backen

623 Rezepte

Salate

122 Rezepte

Getränke

106 Rezepte

Abendessen

935 Rezepte