Quelle: Youtube

VIDEOEMPFANG Martinsgans Rezept

320 min
WERBUNG

Die Martinsgans ist ein traditionelles Gericht, das immer am St. Martinstag serviert wird. Wenn Sie für dieses Rezept laktosefreie Butter verwenden, kann die Martinsgans auch von Menschen gegessen werden, die eine laktosefreie Diät einhalten müssen.

320 min
WERBUNG

Zutaten

Anzahl Portionen
8
  • Gans Hinzugefügt zu
  • 800 ml Apfelsaft Hinzugefügt zu
  • 4 Äpfel Hinzugefügt zu
  • 3 Stück Nelken Hinzugefügt zu
  • 1 EL Zimt Hinzugefügt zu
  • 1 EL Salz Hinzugefügt zu
  • 300 g Wurzelgemüse beliebig Hinzugefügt zu
  • Butter zum Einfetten des Backblechs Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

1. Schritt

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Äpfel, Nelken, Zimt und Apfelsaft in einer Schüssel mischen. Die Gänse waschen, trocken tupfen und innen und außen mit Salz würzen. Die Gans mit den marinierten Äpfeln füllen und die Öffnung mit Schnur zubinden.

2. Schritt

Die Gans mit der Brustseite nach unten auf ein gefettetes Backblech legen, das geputzte Gemüse dazugeben, mit etwas Wasser begießen und bei 180 °C (Ober- und Unterhitze) auf mittlerer Schiene etwa 5 Stunden braten.

3. Schritt

Nach der Hälfte der Bratzeit die Gans erneut mit Wasser begießen und die Keulen mit einer Gabel einstechen.

4. Schritt

Die Gans in Scheiben schneiden, die Apfelfüllung entfernen und mit Rotkohl, Kartoffelklößen und Gänsebrühe servieren.

Ähnliche Rezepte

Ähnliche Rezepte