WERBUNG

Hamburger Rezept

Das klassische Hamburger-Rezept ist sehr einfach. Sie können das ursprüngliche Hamburger-Rezept mit Basilikum oder jeder Art von frischem Gemüse aufpeppen. Und selbst gemachte Hamburger schmecken besser als die aus einem Fastfood-Restaurant.

WERBUNG
Unkompliziertes Essen für Gäste – Sommer Edition

Das Rezept ist in diesem Artikel zu finden

Unkompliziertes Essen für Gäste – Sommer Edition

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 4 Stück weiße Brötchen Hinzugefügt zu
  • 700 g Rinderhackfleisch Hinzugefügt zu
  • 4 Knoblauchzehen Hinzugefügt zu
  • frisches Basilikum Hinzugefügt zu
  • 1 Die Zwiebel Hinzugefügt zu
  • Eisbergsalat Hinzugefügt zu
  • Tartarsauce Hinzugefügt zu
  • 1 Stück Tomate Hinzugefügt zu
  • 100 g Hartkäse Hinzugefügt zu
  • schwarzer gemahlener Pfeffer Hinzugefügt zu
  • Salz Hinzugefügt zu
  • Ketchup Hinzugefügt zu
  • Olivenöl Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

60 min.
1. Schritt

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und zerdrücken. In einer Schüssel die gehackte Zwiebel, den zerdrückten Knoblauch, Salz, Pfeffer, Ketchup und das fein gehackte Basilikum vermengen. Die Burger-Mischung eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen, damit sich die Aromen verbinden können.

2. Schritt

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Zum Schluss den Hartkäse zum Schmelzen auf das Fleisch reiben. Aus dem Fleisch und dem Käse 4 etwa gleich große kleine Patties formen.

3. Schritt

Die Brötchen aufschneiden und die Innenseiten in der Pfanne anbraten. Den Eisbergsalat und die vorbereitete Hamburger-Mischung auf den Boden der Brötchen schichten und in den Kühlschrank stellen. Dann das Fleisch dazugeben und mit 1 Scheibe Tomate oder etwas mehr geriebenem Käse belegen. Mit der Oberseite des Brötchens abdecken. Den Burger vor dem Servieren mit Basilikum garnieren.

Kommentare (1)

Emmylou 8.4.2022

Einfach nachzukochen, auch für Ungeübte ;-)

Reels

Neu