WERBUNG

Quelle: Pixabay

Schneller Zwiebelkuchen

Es gibt viele verschiedene Rezepte für die Zubereitung des Teigs für Zwiebelkuchen. Dieses Rezept ist sehr schnell und der Zwiebelkuchen ist leicht verdaulich.

WERBUNG
Was koche ich heute? 100+ Rezepte für Sie

Das Rezept ist in diesem Artikel zu finden

Was koche ich heute? 100+ Rezepte für Sie

Zutaten

Anzahl Portionen
4
  • 1 Ei Hinzugefügt zu
  • 112 Tassen Mehl Hinzugefügt zu
  • Teelöffel Salz Hinzugefügt zu
  • 12 Päckchen backpulver Hinzugefügt zu
  • 4 Tablespoon Olivenöl Hinzugefügt zu
  • 1 Tablespoon Wasser Hinzugefügt zu
  • 150 g Speck Hinzugefügt zu
  • 4 Die Zwiebel Hinzugefügt zu
  • Butter zum Einfetten des Backblechs Hinzugefügt zu
WERBUNG

Zubereitung

40 min.
1. Schritt

In einer Schüssel Ei, Mehl, Salz, Backpulver, 2 Esslöffel Öl und Wasser vermischen. Einen glatten Teig herstellen. Den Teig auf ein vorgefettetes Backblech gießen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober- und Unterhitze) etwa 25 Minuten backen.

2. Schritt

Die Zwiebeln putzen und fein hacken oder in Streifen schneiden. Den Speck in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln kurz anbraten. Die Speckwürfel dazugeben und bei schwacher Hitze noch einige Minuten braten.

3. Schritt

Den Teig nach 25 Minuten aus dem Ofen nehmen und die Zwiebelmischung darauf verteilen. Weitere 5 Minuten backen. Den Zwiebelkuchen noch warm servieren.

Reels

Neu